Praktikantenberichte

Reisebericht Nadja

„Du willst nach Afrika? Das ist doch gefährlich. Warum machst du dein Praktikumssemester nicht woanders.“ Das waren die ersten Reaktionen meiner Eltern, als ich ihnen erzählt habe, dass ich mein Praktikumssemester in Ghana machen will. Ich, Nadja Knürr, studiere Soziale Arbeit in München und muss ein Praxissemester absolvieren, egal wo, nur der Bezug zum Studium muss passen.

Von Afrika war ich schon immer fasziniert: Ursprung oder Wiege der Menschheit, die Vielfalt der Tiere, der Natur und den unterschiedlichen Kulturen. Somit stand mein Entschluss fest: Die Gelegenheit nach Afrika zu kommen lasse ich mir nicht entgehen!

Weiterlesen …

Reisebericht Anna-Lena

Am 1. 3. 2013 ging es los. Am Flughafen in Frankfurt hieß es Abschied nehmen von meiner Familie und meinen Freunden. Aber eigentlich ging es aber schon viel früher los: Bis zum letzten Moment galt es stets etwas zu organisieren. Von Visumsantrag, Flugbuchen, Praktikumsbestätigung, Urlaubssemester an der Uni beantragen bis hin zu Abschiedsabenden war ich die letzten Monate bis Wochen immer eingespannt.

Und dann am Abend des 1.3. hieß es alles hinter mich zulassen, 152 Tage also 5 Monate Ghana, 5015 Kilometer von zu hause entfernt.

Weiterlesen …

Reisebericht Linda

Um einen Einblick in meine Erlebnisse in Ghana bei 'The Bridge' zu bekommen, könnt ihr hier meinen nahezu wöchentlichen E-Mail-Newsletter an meine Familie und Freunde durchstöbern. Für euch habe ich unter die E-Mails noch ein paar Bilder zur bessseren Veranschaulichung beigefügt ;).

Meine Reisezeit war in der Trockenzeit vom 04.01. bis 30.03.2013.

Ich hoffe, ihr könnt euch somit besser vorstellen, was einen erwartet und dass ich vielleicht auch euer Interesse wecken kann, sich einmal selber zu engagieren.

Ich habe jedenfalls viel erlebt und gelernt und werde diese Reise niemals vergessen!

Weiterlesen …

Reisebericht Patricia

Patricia hat ein sechswöchiges Praktikum vom 21.08.2012 bis zum 12.10. 2012 in der Bridge International School, Teshie absolviert. Mit ihrer fröhlichen, offenen Art hat sie schnell die Herzen erobert. Auch nach einem Jahr haben die Kinder und ihre Gastfamilie sie nicht vergessen

Weiterlesen …

Reisebericht Mirjam

Nun bin ich also seit einer Woche in Ghana und ich will meine Eindrücke ein wenig ordnen und euch an meinen Erfahrungen und dem Leben hier in Ghana teilhaben lassen.

Nach dem langen Flug am Montag war ich dann doch froh nach ghanaischer Ortszeit um 20.30 Uhr endlich am Ziel anzukommen. Nach dem Auschecken wurde ich dann auch gleich in Empfang genommen von Rose (meiner afrikanischen Gastmutter) und ihrem Mann Johannes, der gerade für 4 Wochen hier in Ghana ist und von Deutschland aus die Arbeit für den Deutsch-Ghanaischen-Entwicklungshilfeverein macht.

Weiterlesen …

Reisebericht Anke

Anke Buhleier hat mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung entscheidend dazu beitragen, dazu dass unsere Vorstellungen von gewaltfreier Erziehung und kindgerechtem Lernen im Kinderzentrum umgesetzt werden können. Was sie im Kinderzentrum erlebt hat und in Teshie und im Land hat sie in ihrem Blog aufgeschrieben.

Reisebericht Beate

Beate ist Erzieherin und unterstützt uns seit Mai mit freiwilliger Arbeit für sechs Monate im Kinderzentrum in Teshie. In der kurzen Zeit, die sie jetzt da ist, hat sie schon viel erreicht. Wir sind froh, dass sie sich für unser Projekt entschieden hat. Ihre Eindrücke hat sie in ihrem Blog aufgeschrieben.

Reisebericht Rita

Rita aus Esslingen ist für ein Jahr als Austauschschülerin in Ghana. Was sie hier alles erlebt hat, kann man in ihrem Blog nachlesen.